Home Navigationspfeil Flensburg zukunftsfÀhig

Schleswig-Holstein ganz vorne

Die Jamiaika-Koalition in SH ist sich einig: Wasserstofftechnologie ist ein Wirtschaftsmotor. Der Bereich WestkĂŒste soll zu einer Wasserstoffmodellregion. 'Wasserstoff ist ein guter Weg in eine Zukunft ohne schĂ€dliche Emissionen, dafĂŒr aber mit wirtschaftlicher ProsperitĂ€t und Wohlstand fĂŒr die Schleswig-Holsteiner' - Presseinformation, 22.2.18

Flensburg zukunftsfÀhig

Die neue OberbĂŒrgermeisterin Simone Lange testet das erste Wasserstoffauto Flensburgs als Dienstwagen - als 1. Amtshandlung SHZ, 26.1.2017


. Stadtwerke Flensburg Kessel 12
Maßgeblich hat 'Wir in Flensburg - WiF'* daran mitgewirkt, dass Kohle-, MĂŒll- und Holzverbrennung beendet und stattdessen im April 2016 auf Gasbetrieb umgestellt wurde.

* Die BĂŒrgerinitiative 'WiF' zog 2008 als stĂ€rkste Fraktion in die Flensburger Ratsversammlung ein.


Dieses Mal nicht! In den 80er Jahren wurde die energiepolitsche ZukunftsfĂ€higkeit Flensburgs ausgebremst. Siehe â–ș Monopolangriff auf Flensburg - Link


.

power to gas gehört die Zukunft

Vortrag Ulrich Jochimsen, Veranstaltung in den Stadtwerken Flensburg, 25.3.2014

Gas – SchĂŒssel zur Energiewende - idw

⇐ power to gas-Ausschnitt aus dem Film
"Leben mit der Energiewende 2.0", Frank Farenski

â–ș Im Forschungsprojekt "Kombikraftwerk 2" ist Flensburg ein bedeutender Power-to-Gas-Standort, siehe Karte, S.3 - Studie/Kurzbeschreibung

â–ș Nur mit Forschungsgeldern wird es in Flensburg Wind-­Gas geben - Flensburg Avis zur 'Power-to-Gas-Veranstaltung am 25.3.2014 in den Stadtwerken - Text

SO WIRD FLENSBURGS ENERGIE-VERSORGUNG ZUKUNFTSFÄHIG In Flensburg laufen die KonzessionsvertrĂ€ge bis 2016, im Mai 2012 ist Landtagswahl, ein Jahr spĂ€ter Kommunal- und Bundestagswahl. Wir haben also genĂŒgend Zeit fur unser Projekt. ...
Gesamten Beitrag lesen ...


Flensburg zukunftsfĂ€hig mit p2g, Vortrag Ulrich Jochimsen, 10.10.2012. Der unverzĂŒgliche Wechsel zu Erneuerbaren Energien ist keine Last, sondern die grĂ¶ĂŸte greifbare soziale und wirtschaftliche Zukunftschance." Dr. Hermann Scheer (1944 ...
Gesamten Beitrag lesen ...


â–ș Voraussetzungen fĂŒr die Energiewende

JĂŒrgen Schmid, Leiter des Fraunhofer-Instituts fĂŒr Windenergie und Energiesystemtechnik, Kassel: "Gesamtplan fĂŒr Energiewende notwendig" â–ș Kurztext ..... Langfassung ....

Riesiges Speicherpotenzial durch power to gas

Wenn man die bestehenden KapazitĂ€ten im deutschen Erdgasnetz mit all seinen Gasspeichern ausschöpft, hat man ein riesiges Speicherpotenzial fĂŒr erneuerbare Energien, der Bau einer neuen Infrastruktur ist ĂŒberflĂŒssig. Auf diesem Wege der dezentralen Energiewende zum Durchbruch zu verhelfen, ist die wirtschaftliche Chance fĂŒr Flensburg. Das ist das Ziel unserer Genossenschaft: â–ș Link



Autobahnen fĂŒr den Strom: - Text - Der Großteil Schleswig-Holsteins ist abgekoppelt â–ș Windstrom nutzen fĂŒr Power to gas - Text und - Video

Netze_Autobahnen300.jpg


Karte aus: S.Z. v. 31.5.2012, 'Autobahnen fĂŒr den Strom'

◄ ◄ der von den Energie-Konzernen vorgelegte Netzausbau-Plan lĂ€sst Windparks an der WestkĂŒste Schleswig-Holsteins, in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern links liegen.


â–ș Netzeinspeisung weiter reduziert - Text

Deutschland droht Überspannung. Die neue rot-grĂŒne Regierung in Schleswig-Holstein plant, bis 2020 aus Windkraft dreimal so viel Strom zu produzieren, wie das Land selbst verbraucht, 2/3 fĂŒr den Export in den SĂŒden. Ähnlich planen Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Der SĂŒden Deutschlands will jedoch selbst Strom erzeugen - Text


Abgeschaltet
Wenn Strom zum Luxusgut wird