Home Navigationspfeil Stuttgart -S21

Sieben Tods√ľnden des Herrn G.

Desaströse Bahnpolitik - Kontext, 4.2.2017

Offener Brief von Magda Bubetz
zum Betrug bei der Volksabstimmung √ľber S21- Link, 15.2.2012

S21 ‚Ėļ Strafvereitelung durch Berliner Staatsanw√§lte? - Aktionsb√ľndnis gegen S21,
‚Ėļ Chronologie des Versagens - Link, 18.11.15 -

Lars Reichow √ľber S21, 28.3.2015, SWR2:
'S21 - die geplante Zerstörung einer Stadt'


An die Stelle der Diktatur der DDR-Parteibonzen ist die heutige Diktatur der Lobbyisten getreten mit Baden-W√ľrttembergischen Innenministern als ihren willf√§hrigen Erf√ľllungsgehilfen. ‚Ėļ 3. Oktober - Parkgebet.

‚Ėļ Drohnen - von Stuttgart aus gesteuert - Text

Der letzte Tag im Schlossgarten: Die Zerstörung der Stadt ist auch unter der
gr√ľn-roten Landesregierung mit massivem Polizeieinsatz "gef√∂rdert" worden



Heute sieht sich Winfried Hermann nur noch in der Macht-
Verantwortung f√ľr die GR√úNEN und f√ľr sich selbst


Wer finanziert Stuttgart 21?


Reden auf der Montagsdemo in Stuttgart

Der Ministerpräsident verdrängt, was er als "NICHT-Landesvater" begriffen hatte

- Professor Dr. Rohrhirsch √ľber Glaubw√ľrdigkeit 23.3.2013 - Rede
- Volker Lösch, Leitungsmitglied am Schauspiel Stuttgart, 25.2.2013 Rede
- gegen skandalöse Baumfällungen im Rosensteinpark
- Volker Lösch, Töten mit menschenverachtender Politik, 14.11.2012 - Rede

‚Ėļ Der L√ľge Kern: S21 ist gar kein Bahnhof. Und? der Freitag 7.4.2013

‚Ėļ Mehrheit ist nicht gleich Wahrheit, StZ - 28.3.2013


Volker Lösch, 150. Montagsdemo, 26.11.2012, Rede


Krieg den Grasdackeln - FAZ 10.12.2009